Paloma wird zur Baustelle

… anfangs war gar nicht so eindeutig wo nun das Wasser rein kam. Also vorsichtig die Verkleidung entfernen und auf die Suche gehen.

Nach einigen Wirrungen wurde klar, dass das Wasser von vorne kam.

Hier war wohl schon einmal in der Vergangenheit nachgebessert worden, aber leider mit eher mäßigem Erfolg.
Damit stand nun eindeutig fest, Paloma muss aus dem Wasser und in die Halle. Zum Glück konnten wir kurzfristig noch einen Stellplatz in der Halle des Jacht Service Schokkerhaven ergattern. Und so endete die Saison mit der kurzen Fahrt vom Liegeplatz zum Kran.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: